„Die Mitte der Welt“ von Andreas Steinhöfel

Wir haben wieder ein Bullenbuch für Euch! Heute wird "Die Mitte der Welt" von Andreas Steinhöfel mal näher von uns unter die Lupe genommen. Phil und seine Familie gehören nicht wirklich zu den "Kleinen Leuten", wie er die anderen Stadtbewohner nennt. Seine Mutter kommt aus den...

„Gliss. Tödliche Weite.“ von Andreas Eschbach

Hallo liebe Freunde der Science-Fiction, aus den unendlichen Weiten der Neuerscheinungen kommt ein neuer Eschbach und ein echtes Bücherschätzchen noch dazu: Mit Farbschnitt und Signatur vom Autor in der 1. Auflage. Empfohlen ab 14 Jahre, lesenswert auf jeden Fall auch für Erwachsene. Actiongeladen und voller Spannung...

„Die Duftapotheke (6) Das Vermächtnis der Villa Evie“ von Anna Ruhe

Liebe Sentifleure, der sechste Teil der Duftapotheke ist endlich erschienen. Wie immer sieht das Cover sensationell aus und dieses Mal hat das Buch zusätzlich einen schicken Farbschnitt in der 1. Auflage. Die schönen Schwarz-weiß-Illustrationen im Innenteil sind von Claudia Carls, die Ihr vielleicht von „Woodwalkers" oder...

„Gute Nacht, Zuckerpüppchen“ von Heidi Hassenmüller

Wieder einmal ein Bullengewinner, den wir für Euch näher betrachten, ist "Gute Nacht, Zuckerpüppchen" von Heidi Hassenmüller. Gaby lebt alleine mit ihrem älteren Bruder und ihrer Mutter in einer kleinen Wohnung. Der Vater ist im Krieg gestorben. Doch eines Tages taucht ein Mann vor der Tür...

„Gegen jede Chance“ von John Marsden

Es ist mal wieder Bullenzeit und deshalb haben wir heute "Gegen jede Chance" von John Marsden für Euch. Australien ist seit einer Invasion durch Unbekannt besetzt. Ellie und ihre Freunde geben ihr Land jedoch nicht kampflos auf. Ihr nächstes Anschlagsziel ist schon klar: Der besetzte Hafen...

„Hard Land“ von Benedict Wells

Eine kleine Stadt im Missouri der 80er Jahre: Der fünfzehnjährige Sam ist eher ein Außenseiter und die Krankheit seiner Mutter belastet ihn sehr. Er verspricht sich nicht viel von dem kommenden Sommer, doch dann fängt er an im alten Kino zu arbeiten und sowohl die...

„Sternschnuppenzeit“ von Isolde Heyne

Heute haben wir den Buxtehuder Bullenpreisträger aus 1988 für Euch: "Sternschnuppenzeit" von Isolde Heyne. Annegret kommt aus Frankfurt am Main und besucht einen Sommer lang mit ihren Eltern ihre Verwandten in der DDR. Anne, wie sie oft genannt wird, kann sich Besseres für ihre Ferien vorstellen,...

„Vor uns das Meer“ von Alan Gratz

And the winner is: Alan Gratz mit seinen drei Fluchtgeschichten im Roman „Vor uns das Meer“, erschienen im Hanser Verlag, übersetzt aus dem Englischen von Meritxell Janina Piel. Herzlichen Glückwunsch aus #buxtehude zum Gewinn des 50. Buxtehuder Bullen! Congratulations for winning the 50th „Buxtehuder Bulle“...

„Über tausend Hügel wandere ich mit dir“ von Hanna Jansen

Mit "Über tausend Hügel wandere ich mit dir" von Hanna Jansen wird heute wieder die Bullenzeit eingeläutet. Jeanne hat eine schöne Kindheit in Ruanda. Sie wächst wohlbehütet auf und hat ihre zwei Geschwister als Spielgenossen. Doch nachdem sie acht Jahre alt geworden ist, führen politische und...

„Firekeeper’s Daughter“ von Angeline Boulley

Wir haben mal wieder einen Jugendbuchtipp für Euch: „Firekeeper’s Daughter“ von Angeline Boulley. Daunis hat gerade die Highschool abgeschlossen. Ihre Lebensverhältnisse sind kompliziert: Ihre Mutter ist die Tochter einer reichen weißen Familie, ihr verstorbener Vater war ein Indigener des Anishinabe-Stammes. Sie versucht eine Balance zwischen den...