Empfehlungen

  • Hallo Ihr lieben Lesebegeisterten, „Authentisch, das war ein Furnierwort. Von außen betrachtet vielsagend, billig aber im Kern.“ Habt Ihr schon vom neuen Roman der Autorin Katharina Adler „Iglhaut“ gehört oder es sogar schon gelesen? Ich war sehr angetan von den Figuren in der Münchener Hausgemeinsc...

  • „Wie ein Schatten im Sommer“ von Adriana Popescu kommt als Liebesgeschichte daher, entpuppt sich aber als ein rassismuskritischer Jugendroman, der den Alltagsrassismus in all seinen Facetten zum Thema macht. Adriana Popescu schreibt in ihrem Nachwort, dass die meisten Ereignisse aus ihrem eigenen Le...

  • Shortlist-Time! Heute stelle ich Euch „Sanctuary – Flucht in die Freiheit“ von Paola Mendoza vor. Eigentlich ist das Buch eine Dystopie, aber die Politik der Trump-Administration hat die Handlung des Buchs eingeholt. In „Sanctuary“ ist die Mauer zwischen den USA und Mexiko längst Realität und....

  • Als 1816 der Vulkan Tambora in Indonesien ausbricht, hatte dies enorme Auswirkungen auf das Klima weltweit – auch wenn niemand die Zusammenhänge zur damaligen Zeit herstellen konnte. Wir erinnern uns aber bestimmt lebhaft an die Folgen des Ausbruch des isländischen Vulkans mit dem unaussprechlichen ...

  • Liebe Bücherwürmer, um diesen Debütroman kommt man ja Zurzeit gar nicht herum: „Eine Frage der Chemie“ der amerikanischen Schriftstellerin Bonnie Garmus. Elisabeth Zott ist eine spröde Protagonistin, die in den 1960er Jahren als Chemikerin versucht, im männerdominierten Wissenschaftsbetrieb Fuß zu f...

  • In diesem Roman von Chloe Gong taucht man in die zerrissene Stadt Shanghai um 1926 ein. Zerrissen deshalb, weil Franzosen, Briten und dann auch noch zwei ansässige Clans um die Vorherrschaft der Stadt ringen. Im Mittelpunkt stehen Juliette Cai, Erbin der Scarlet Gang, und der......

  • Liebe Lesende, dieses Buch hat mich umgehauen, aufgewühlt und die Tränen flossen. Noch immer hallt dieser intensive Roman in mir nach. Inhaliert habe ich dieses Buch, mit angehaltenem Atem, mit Fassungslosigkeit und Erkennen. „Haben wir kein Salz“ ist der Satz, der das Fass für Helene......

  • Einen Krimi kann man eigentlich immer lesen. Unterhalten wird man dabei und bei den meisten Krimis kann man auch ganz gut mitermitteln. „Ravna – Tod in der Artiks“ von Elisabeth Herrmann hat mich mehr als nur unterhalten: Ich habe mit der angehenden Polizistin Ravna mitgefühlt,......

  • Thriller-Fans und alle, die was Neues ausprobieren wollen, aufgepasst! Wir haben einen Buchtipp für Euch: Bullet Train von Kotaro Isaka. Mehrere Auftragskiller in einem Zug: Zwei, die oft für ZWillinge gehalten werden, aber unterschiedlicher eigentlich nicht sein können. Einer, den das Pech zu verfo...

  • Eine Graphic Novel die es in sich hat! Als ob Erwachsenwerden und Schule nicht schon schwer genug wären… Dann passiert mal eine klitzekleine Kleinigkeit und schon gehts los mit Vorurteilen, Problemen, die es bis dahin überhaupt nicht gab und Freunden, die sich als Freunde behaupten......