Jugendbuchliebe

Datum: 10. Oktober 2022

Uhrzeit: 16:30 Uhr (für gut eine Stunde)

Ort: Wir treffen uns zunächst im Buchladen in der Ritterstraße 9 in Buxtehude

Jugenlesegruppe Die Bücherdiebe

Die Bücherdiebe sind ein Leseclub für Kinder ab ca. 13 Jahren. Unsere liebe Lese-Eule Ruthild leitet den Lesekreis, der sich an jedem ersten Montag im Monat bei uns im Buchladen trifft. Jeder der gerne liest ist willkommen. Wir reden über Bücher, egal welches Genre und tauschen uns darüber aus: Was ist wirklich gut oder auch total doof an diesem oder jenem Buch? Kann man es anderen weiter empfehlen? Wenn ja, warum? Selbstgeschriebene Texte können gelesen werden oder es kann auch abgestimmt werden, welches Buch alle gemeinsam lesen möchten.

Alles ist möglich und nichts ist ein Muss.

Wer mitmachen möchte, schreibt uns einfach eine Mail, ruft an oder kommt kurz im Laden vorbei.

Wir lesen dieses Mal gemeinsam ein Buch und zwar:

The Inheritance Games. 50 Milliarden Dollar – Eine unbekannte Erbin – Vier mörderische Nachkommen“ von Jennifer Lynn Barnes. Das Buch gibt es bei uns im Laden und natürlich auch im Shop.

Gleich bestellen?

Buchtipp

Unsere liebe Greta hat das Buch „Killing November“ von Adriana Mather gelesen und meint:

„Im Buch geht es um November. Sie wird auf ein Internat geschickt, wo Fächer wie Giftkunde und Fechten keine Seltenheit sind.
Als einer ihrer Mitschüler ermordet wird und sie unter Verdacht steht, muss sie mit ihrer Mitbewohnerin und deren Zwillingsbruder herausfinden, wer sie ist und welche Rolle sie in dieser ganzen Sache spielt.

Ich fand das Buch sehr gut. Es ist sehr spannend geschrieben und man kann bis zum Ende mitfiebern. Außerdem gibt es viele unerwartete Wendungen und es wird nicht langweilig. Die Geschichte an sich und die Idee sind auch sehr spannend erzählt.“

Adriana Mather „Killing November“ (ab 14)

Umfang: 416

Verlag: Dressler

Preis: 22.00€

ISBN: 978-3-791-5015-29

Bestell das Buch gerne bei uns:

Greta teilt ihre Erfahrung mit dem Buch „The girls I’ve been“ von Tess Sharpe mit uns:

In dem Buch geht es um Nora, die Tochter einer Trickbetrügerin, welche zusammen mit ihrem Ex-Freund und ihrer neuen Freundin in einen Banküberfall verwickelt wird. Sie versucht mit allen Mitteln und dem Wissen, welches ihre Mutter ihr beigebracht hat, den Banküberfall zu stoppen. Dabei wird sie wieder in die Vergangenheit und in die Zeit versetzt, als sie mit ihrer Mutter Leute betrogen und bestohlen hat. Nebenbei muss sie Geiseln retten und ihrer Freundin irgendwie von ihrer Vergangenheit erzählen.

Das Buch ist wirklich spannend und toll geschrieben und hat mich vom Anfang bis zum Ende gefesselt. Auch der Stil der Geschichte mit den Rückblicken gefällt mir sehr gut. Auch wenn ich viele Perspektivwechsel sonst nicht mag, finde ich diese hier sehr gelungen und gut verständlich.

Die Geschichte ist sehr gut und mit vielen Wendungen und unerwarteten Drehungen. Sie fängt einen und reißt einen direkt mit. Die Charaktere sind wirklich realitätsgetreu und man kann sich gut mit ihnen und ihren Gefühlen identifizieren.

Alles in allem ist es ein tolles Buch und ich würde es wirklich weiter empfehlen. 

Tess Sharpe „The girls I’ve been“ (ab 14 Jahren)

Umfang: 384

Verlag: Carlsen Verlag GmbH

Preis: 16.00€

ISBN: 978-3-551-5844-72

Bestell das Buch gerne bei uns:

    schreiben sie uns

    Öffnungszeiten:

    Montag bis Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr
    Samstag 09:00 bis 15:00 Uhr
    Adventssamstage 09:00 – 18:00 Uhr
    Telefon: 04161 – 99 99 7 00
    schwarzaufweiss@ewetel.net

    Hier finden Sie uns:

    Buchhandlung Schwarz auf Weiß
    Ritterstraße 9
    21614 Buxtehude
    Inhaberin: Tanja Drecke